Surfkurs für alle von 12 bis 18 Jahren

- Mitglieder und Gäste -

Freitag, 09.06.2017 bis Sonntag 11.06.2017

(Abfahrt um 10:00 Uhr, Rückkehr gegen 17:00 Uhr)

Programm


Wir treffen uns in der früh am Freizeitgelände und fahren von dort mit dem Vereinsbus zum Ammersee. Dort beginnen die Surflehrer der Surfschule Herrsching die Ausbildung. Unterricht ist von 11-16 Uhr. Anschließend umziehen und Rückfahrt nach Olching. Das Jugendaktiv Team wird die ganze Zeit dabei sein. Badehandtuch und Badesachen, Sonnencreme sowie eine Brotzeit oder etwas Geld für Mittagessen sind mitzubringen.


Der 3 Tageskurs kostet 150.- € (170 .- Euro für Gäste) inkl. Material wie Neoprenanzug. Das Geld ist bar zu Entrichten an mich. Falls gewünscht besteht die Möglichkeit den V.D.W.S. Grundschein für 25 Euro abzulegen.

Wo?

Abfahrt 10 Uhr WSV-Freizeitgelände: Toni-März-Strasse, 82140 Olching

Bei schlechtem Wetter oder zu geringer Beteiligung muss die Veranstaltung leider entfallen. Falls das der Fall ist, erhaltet Ihr per mail oder Anruf Bescheid. Die Anmeldung erfolgt durch email des Ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogens an
mich.


Wir freuen uns auf Euch!

Für Rückfragen:
René Bonkowski
(0177/1591300 - )

Liebe Lauf 10 Teilnehmer,


bald ist es soweit und wir beginnen mit dem Training.

Am Dienstag, den 18.04.2017 treffen wir uns um 19°° Uhr im Freizeitgelände
des WSV-Olching.


Dort erfolgt eine Einweisung. Ein kleiner Fragebogen zum Gesundheitszustand
ist vorbereitet (das ist in der LAUF 10! App auch drin) und wir klären ab, wie die
vorhandene Fitness ist.

Dann klären wir, wie alle am besten Zeit haben, wenn es möglich ist richten wir
die gemeinsamen Trainingstermine danach ein.

Wer sich schlapp fühlt und seine müden Knochen wieder einmal richtig in Schwung bringen will, für den bietet die Aktion LAUF10! die beste Gelegenheit, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Das Laufprojekt der Abendschau, des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes und der TU München bringt seit 2008 jährlich mehrere zehntausend Bayern dazu, etwas für ihre Gesundheit zu tun. Dafür hat das Zentrum für Sportmedizin und Prävention an der Technischen Universität München spezielle Laufpläne in verschiedenen Schwierigkeitsgraden entwickelt.

Umfangreiche mediale Angebote begleiten die Läufer im Aktionszeitraum mit Motivations- und Servicetipps, Ernährungsratschlägen und Rezepten.

Fakten:

  • Programmdauer: Montag, 17. April bis Freitag, 30. Juni 2017
  • Ein- bis dreimal wöchentlich gemeinsames Training, geleitet durch einen Lauftrainer des Vereins!
  • Großer Abschlusslauf mit krönendem Stadtfest am 30. Juni in Wolnzach. Die Abendschau überträgt live!
  • Die Besonderheit an LAUF10!: Nicht die Zeit zählt, sondern das Ankommen. Gemeinschaftserlebnis statt Einzelkämpferdasein!

Der Wintersportverein Olching lädt alle jugendlichen (12 bis 18 Jahren alten) Ski- und Snowboardfahrer zu einem Ski-Samstag in Leogang ein. Das Angebot richtet sich an alle, die bereits gut alleine auf der Piste zurechtkommen. Wie auch immer der Skitag auf dem „lässigsten“ Skigebiet Österreichs, dem „Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn“ mit 70 Liften und 270 Abfahrtskilometer, gestaltet wird: Das Jugendaktiv-Team des WSV wird – falls nötig - stets betreuend zur Seite stehen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, sich auf der Piste dem Betreuungs-Team des WSV anzuschließen.

114 Teilnehmer umfasste die Meldeliste für die 1. Olchinger Stadtmeisterschaft. Alle Altersklassen zwischen vier und 78 Jahren waren dabei. Der Wintersportverein Olching sorgte zusammen mit dem Skiclub Mittenwald für einen reibungslosen Ablauf des Rennens. 29 Toren waren auf der fair gesteckten Piste zu umfahren. Bis auf ganz wenige Teilnehmer kamen alle Läufer wohlbehalten ins Ziel. Bei der Siegerehrung wurden 68 Pokale und fast 100 Medaillen an Sieger und Platzierte von den Bürgermeistern von Mittenwald und Olching, Adolf Hornsteiner und Andreas Magg übergeben.

In einzelnen Altersklassen gab es ganz knappe Zeitunterschiede.  Zum Beispiel in der Klasse U14 weiblich gewann Tamina-Lyon Lesche mit 1/100tel Sekund vor Amelie Schönreiter. Bei den Buben 16 gewann Felix Haug mit 0,17 Sekunden vor Jakob Dinkelmaier. Unter den Startern war auch der Sportreferent der Stadt Dr. Tomas Bauer, der in seiner Klasse H 61 Platz 3 belegte. In der Klasse H 51 waren der Rektor vom Gymnasium Olching Rene Horak und der SCO Vorstand Günter Schinabeck am Start. Der Chef vom Gymnasium war gut 6 Sekunden schneller. Von den Oberklassen des Gymnasiums Olching waren mehr als 20 Läufer am Start.

Mehr als 200 Olchinger Wintersportler haben in Mittenwald einen Tag mit vielen bleibenden Eindrücken erlebt. Die Stadt Olching, getreu ihrem Motto „Gemeinsam Stadt sein“ unterstützte den Tag mit der Finanzierung von drei großen Bussen für die Teilnehmer, die nicht mit eigenen Fahrzeugen anreisen wollten. Und das Wetter passte, am Vormittag glitzerten die Bergspitzen des Karwendels in der Sonne.

In Mittenwald wartete ein vielseitiges Programm auf die Wintersportler, das vom Wintersportverein Olching organisiert wurde. Wer mit Schneeschuhen durch das Gelände stapfen wollte, der konnte eine zweistündige geführte Wanderung im Kranzberggebiet unternehmen. Andere nutzten den Bus nach Mittenwald und besichtigten die Sehenswürdigkeiten der Marktgemeinde. Wer kleine Kinder dabei hatte, der konnte sie zur Betreuung im „Bärenpark“ abgeben.

Trotz eisiger Temperaturen ließ sich eine sehr große Anzahl von Interessenten – meist Familien mit Kindern – zum WSV-Winterfest auf dem Vereinsgelände hinter dem Speedwaystadion locken. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden des WSV, Herbert Appl, wurden die Fackeln ausgegeben, natürlich mit einer kurzen Einweisung und Sicherheitsanweisungen. Anschließend zog eine schier endlos scheinende Lichterkette durch die verschneiten Amperauen.

Für den Wintersporttag in Mittenwald am 04.02.2017 mit dem Riesentorlauf um die Olchinger Stadtmeisterschaft kann sich jeder noch bis 31. Januar 2017 anmelden.

Anmeldeformulare gibt es im Rathaus, in der WSV-Geschäftsstelle und im Internet unter www.wintersporttag.wsv-olching.de.

Einige Plätze in den Bussen ab Olching sind auch noch frei.

Alle, die sich anmelden und die Teilnahmegebühr bezahlt haben, erhalten Sonderpreise für die Liftpässe.

Auch Bürger aus anderen Orten des Landkreises können sich anmelden. Es gibt eine eigene Gästewertung. Für die Schnellsten in dieser Wertung hat die Alpenregion Karwendel schöne Pokale gestiftet.

Mehr als 200 Tombolapreise wurden von Olchinger Geschäften zur Verfügung gestellt.

Darunter sind unter anderem Übernachtungsgutscheine für 2 Erwachsene und 2 Kinder in der Mittenwalder Region, ein Wochenende Ford Mustang fahren, ein Mountainbike, ein Laserdrucker, Langlaufski, Skitageskarten, Skihelme und attraktive Gutscheine. Jeder angemeldete Erwachsene erhält ein Freilos.

Fußgänger können sich für Schneeschuhwanderungen oder Stadtführungen in Mittenwald anmelden.

Langläufer können die Loipen rund um Krün erkunden.

Zum Programm gehören weiter eine Autogrammstunde mit dem (leider verletzten) Weltcupfahrer Benedikt Staubitzer, eine Technikschau mit Verletztenbergung und zum Abschluss eine Feuershow im Schnee.

Traditionell kann die Rennmannschaft des WSV Olching bis Weihnachten bereits 10 Trainingstage verzeichnen.

Bei sehr guten Pistenverhältnissen trotz Schneemangels wurde die Rennmannschaft auf die bevorstehenden Rennen sowohl mit Technik- als auch Stangentraining vorbereitet.

Die Ausbildung und Schulung übernahmen die beiden Trainer

 

Der WSV Olching lädt ein zur

Fackelwanderung durch die Amperauen


am 21. Januar 2017 um 17 Uhr

(Treffpunkt WSV-Freizeitgelände, Toni-März-Str., Olching)

mit Feuershow der www.faszination-feuershow.de!

Eintritt und Teilnahme sind kostenfrei!