Skifahren ist der größte Hit!


Mit diesem Motto möchte die Skischule WSV Olching in dieser Saison Kinder und Jugendliche für den Schneesport begeistern. Unser Skilehrerteam hat für jeden, ob Einsteiger oder Profi, Klein oder Groß, ein abwechslungsreiches Programm. Wer daran teilhaben will, einfach anmelden und dabei sein!


Die Anmeldung erfolgt ab 07.November in der Geschäftsstelle im Freizeitgelände des WSV (Toni-März-Str., hinter dem Speedwaystadion, Tel.: 08142-45558) jeden Montag und Donnerstag von 17 – 19 Uhr (außer Schulferien). Bezahlung nur in bar möglich.

 

Bei der diesjährigen Hauptversammlung standen zwei der sieben Vorstandsposten zur Wahl.
Als zweiter Vorstand wurde einstimmig Jochen Schoonhoven in diesem Amt bestätigt.
Neu zu besetzen war der Vorstand  „Wintersport“. Ein großer Dank an Uwe Lesche, der sich bereit erklärte, diesen Posten zu übernehmen. Auch ihn wählte die Versammlung einstimmig.Der neue Vorstand Wintersport
Der WSV bedankt sich an dieser Stelle vielmals bei dem bisherigen Amtsinhaber Gerhard Winkler für die von ihm geleistete Arbeit.

Alle Jahre wieder: Der Saisonauftakt für die Rennmannschaft des WSV fand in den Herbstferien bei sommerlichen Temperaturen am Kitzsteinhorn statt. An insgesamt vier Wochenenden vor Weihnachten startete die Rennmannschaft vom Basislager, unserem Bauernhaus Feistenau, nach Kaprun. Das verlangte von Kindern und Eltern viel Disziplin ab: Aufstehen um 5:45, Frühsport (pünktlich!) um 6:00 Uhr, anschließend Frühstück, Abfahrt um 7:00 Uhr, Training bis 15:00 Uhr. Das frühe Aufstehen war aber spätestens dann vergessen, sobald das schneebedeckte Kitzsteinhorn zu sehen war und nach gemeinsamen Aufwärmübungen, die ersten Schwünge in den zum Glück vorhandenen Schnee gezogen werden konnten.

Bei optimalen Wetterbedingungen fand am 24. September der seit vielen Jahren vom WSV Olching veranstaltete Hans-Friedrich-Gedächtnislauf statt, benannt nach einem der Mitbegründer des Vereins. Erfreulich war der große Zuspruch sowohl bei den Kinder/Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen.
Die Kinder hatten je nach Altersgruppe Distanzen von 700m bzw. 1.300m zu bewältigen, für die Jugendlichen war eine Laufstrecke von 4,9 km vorgesehen und bei den Erwachsenen gab es Strecken von 4,9 km und 9,8 km zur Auswahl.

Leider müssen wir unser für morgen geplantes Sommerfest wegen der gewittrigen Wettervorhersage absagen!

 

Liebe Vereinsmitglieder,

Wir möchten Euch alle recht herzlich zum diesjährigen Sommerfest am 25. Juni 2016 ab 15 Uhr in unserem Freizeitgelände einladen!

Verbringen Sie einen geselligen Nachmittag oder Abend im Freizeitgelände mit Kinderprogramm, Hüpfburg, Beachvolleyball, ...

Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, gegen 17 Uhr werden werden die Grills angeheizt, bitte jeder Grillgut und Beilagen selbst mitbringen. Getränke zu moderaten Preisen gibts bei uns!

Kuchenspenden sind sehr willkommen, alle Fragen zum Ablauf bzw. Anfragen wegen Hilfe bei Aufbau, Abbau etc. beantwortet Peter Beutner (Tel. 08142/17236)!

Falls das Sommerfest aufgrund schlechten Wetters abgesagt werden muss, werden wir dies ab Freitag mittag hier veröffentlichen.

Mit sportlichen Grüßen,

WSV Olching e.V.

Vorstand

 

Hallo liebe Mitglieder,
 
Bald ist es möglich sich über das Ferienprogramm zur diesjährigen Zeltnacht (05. bis 07. August) des Wintersportvereins anzumelden.
 
Ihr findet es unter der Veranstaltung Nummer 17.
 
 
Nähere Informationen findet ihr auch in der Einladung als PDF.
 
Wir suchen noch Helfer die beim Auf und Abbau der Zelte helfen wollen.
Gerne Können sich Jugendliche ab 16 Jahren auch melden wenn sie als Betreuer teilnehmen möchten, am besten direkt bei mir unter 01771591300.
 
LG René
 
René Bonkowski
Jugendverteter WSV Olching

 

 

 

Am 19.06 ist Sommersonnwende.
Wir möchten zusammen im Bauernhaus die „Sonnwend“ feiern.

Ein mittelalterlicher Brauch, der auch in Tirol eine lange Tradition hat, sind die Bergfeuer, die zur Sonnenwende um den 21. Juni entzündet werden. Zahlreiche Vereine und Gruppen machen sich jedes Jahr auf den Weg, um an diesem Abend ihr Höhenfeuer zu entzünden und so den längsten Tag im Jahr zu feiern. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit leuchten große Sonnwendfeuer von den Bergen und bieten eine mystische Kulisse. Am 18. Juni 2016 sind wieder spektakuläre Feuerbilder mit unterschiedlichen Motiven und Symbolen zu sehen. (c) www.tirol.at
 

Programm:

Anreise Freitag, den 18.06.2016

Samstag: Traditionelles Feuerbrennen am Berg (zu Fuß rauf mit der Bahn runter):
-  Buchensteinwand mit Bergbahnfahrt und Musik am Berg oder Fieberbrunn Streuböden mit Bergbahnfahrt oder Blick auf die Berge vom Bauernhaus aus

Sonntag: ab 10:45 Uhr Tag der Blasmusik in Fieberbrunn mit Konzerten, Tombola und heimischen Spezialitäten

 

Interesse?

Anmeldung bis 15.06.2016 bei Conny Leitenstorfer () oder 0179/7701449

 

 

 

Der Weihnachtskurs konnte trotz geringer Schneelage stattfinden. In Seefeld hatten wir bei frühlingshaften Temperaturen trotzdem noch ganz gute Bedingungen.

Besser sah es dann für die Sonntagsreihe aus.

Der Winter hatte uns da voll im Griff. Dichtes Sch

neetreiben sorgte auch für chaotische Straßenverhältnisse. Doch Tiefschneefahren oder Schneeballschlacht macht einfach riesig Spaß!

Erfreulich war, dass wieder 90 Kinder im Kurs dabei waren und viel Spaß und Freude beim Skifahren hatten.

Für Spannung und Aufregung sorgt immer das Abschlussrennen.

Ergebnisse der WSV-Vereinsmeisterschaft Alpin, die am 17.01.2016 in Ellmau ausgetragen wurde.

Die Siegerehrung findet am Donnerstag, den 17.03.16 um 19:30 Uhr im Daxerhof statt.


Zum ersten Mal veranstaltete der WSV Olching am 23. Januar ein Winterfest für Jedermann auf seinem Freizeitgelände hinter dem Speedwaystadion. Trotz etwas widrigem Wetter war der Zuspruch erfreulicherweise sehr groß.
Nach der Begrüßung der zahlreichen Besucher durch den ersten Vorstand Herbert Appl ging es mit Fackeln durch die noch verschneiten Amperauen. Zurück beim Vereinsheim war für Essen und Trinken bereits bestens gesorgt. Vielen Dank hierfür an Triplico Olching und 5005 Bowling.


Später kam dann das eigentliche Highlight, die Feuershow. Sie wurde vom Vorstandsmitglied des WSV, Stefan Bialek, und seiner „Faszination-Feuershow“-Truppe präsentiert. Geboten wurde Feuerspucken, Feuerschlucken, Feuer-Fächer, Feuer-HullaHup u.v.m. Da staunten die großen und kleinen Besucher nicht schlecht, denn die meisten hatten so eine Show noch nie gesehen. Das war eine wunderbare Szenerie in den Amperauen und alle waren begeistert von diesem aufregenden Abend.